Baumassnahmen im und um den Shelter 2015-2016-2017-2018

 

Welpenhäuser konnten gebaut werden,  Hundehütten konnten gebaut werden, Zäune konnten repariert werden, Dächer konnten erneuert werden, die Wasserleitung konnte repariert werden und vieles mehr

 

Schaut selber

Ihr Lieben,

Das Jahr 2018 ist nun Geschichte, und damit unser erstes volles Kalenderjahr als Verein!

Zeit einmal zurück zu blicken und das Jahr nochmal Revue passieren zu lassen. Für manches gibt es Zahlen, Daten, Fakten. Für anderes Emotionen. Viel ist geschehen in diesem Jahr, wir dachten vielleicht interessiert es euch mal ein paar Erinnerungen mit uns nochmal aufleben zu lassen....

.... hier erstmal ein paar Zahlen, Daten, Fakten.....

- das wohl größte Ereignis für uns war Melanies Umzug nach Samos! Der Entschluss war bestimmt nicht immer so einfach, aber ich denke das sie es nicht bereut die Sicherheit in Belgien gegen die Liebe in Samos eingetauscht zu haben und auch für den Verein und natürlich die Hunde ist es absolut genial das sie jetzt da ist! Nochmal jemand mehr vor Ort zum anpacken, versorgen, spielen und herzen! Melanie, großen Respekt für dich!!!

- die nächste große Nummer war unser Auto! Die legendäre Veranstaltung um die Kosten für das so unglaublich dringend gebrauchte Auto zu sammeln, mit dem absolut unvergesslichen Ende, das ein Engel an unserer Seite erschien, um uns dieses kostbare Gefährt einfach zu schenken! Das war wirklich ne Nummer! Diese großherzige Person ist übrigens auch seit dem immer an unserer Seite geblieben.... nur mal so erwähnt...

- absolut froh und dankbar sind wir auch wenn wir diese Tage in den Shelter gehen und kein einziges Gehege mehr ohne Dächer sehen!!!! Das heißt Schutz und Schatten für unsere Lieblinge!!! So wichtig... auch für das Futter, gerade wenn es regnet! Und alle Dächer aus Blech! Aus und vorbei die Zeit wo wir Planen gespannt hatten und bei jedem Sturm zittern mussten.... auch dies ist euer Verdienst!!! Ihr habt uns das ermöglicht!!! Danke an alle Shelter-Paten!!! Danke an alle die uns unterstützen!!!!

- wo wir gerade bei den Bauten sind... unser neues Futterhaus!!!! Was haben wir uns gefreut! Diebstahlsicher abgeschlossen, dicht, groß und geräumig!!! Noch ein Traum der in Erfüllung ging....vielen Dank auch hier an Nina und Kurti die uns immer tatkraeftig unterstuetzen.

- dann im Sommer durften wir teilnehmen an der Sommerloch-Aktion vom Tierschutz-Shop, die ein großer Erfolg war und uns viel dringend benötigtes Futter gebracht hat!!! Auch hier nochmal ein dickes Dankeschön an das tolle Team vom TS-Shop!!!!!

-insgesamt haben wir rund 18.250 Kilo Trockenfutter verbraucht, dazu unzählige Dosen Nassfutter

- 6205 Tabletten für unsere Leishmaniose-Patienten

- 945 Pipetten Advantix wurden verbraucht

-32 Bluttests

-39 Kastrationen

- nicht zu vergessen die Sterilisations-Aktion der Gemeinde an der wir teilnehmen durften!

-ein riesen Dankeschön an Mike Knowles-Martin und das Team von Greek Cat Rescue die immer an uns denken wenn sie in ihrem Katzen-Shelter Tierärzte vor Ort haben - great Guys, great Teamwork!!!

- und last but not least auch noch ein riesiges Danke an die liebe Martina Hauffe, die nicht weniger als 5 Paletten für uns gelagert, gepackt und auf den Weg gebracht hat für uns und die Hunde!!! Danke Martina!!!!!

Das war so der grobe Umriss des vergangenen Jahres. Wir planen gedanklich schon das kommende.... unsere Ziele sind nicht so arg neu:

- möglichst viele Kastrationen
- dringend brauchen wir neue Paten für die Hunde, die noch niemand haben um die Zukunft für ALLE Hunde zu sichern.
- den Shelter weiter verbessern und alles intakt und sicher zu halten damit unsere Hunde gesund und sicher dort leben können
- und endlich die Genehmigung zur Vermittlung bekommen! Wir hoffen sehr das wir da zu einem guten Ergebniss kommen!

Soweit die Zahlen, Daten, Fakten....

Das vergangene Jahr war ein gutes Jahr! Es war uns möglich für unsere Hunde da zu sein, sie zu umsorgen, ihnen alles zu geben was sie brauchen... ein Heim für sie zu schaffen!
Wir konnten arme Seelen von der Straße holen, wenn auch leider nicht alle... für Notfälle waren wir immer da!
Wir haben gekämpft, gewonnen und verloren! Wir haben gelacht, geweint, getrauert , und voller Stolz zugesehen wie unsere Hunde sich entwickeln, wie aus gebrochenen Seelen wieder Vertrauen auftaucht, wir sehen Dankbarkeit in ihren Augen... und wir sehen das sie sich geborgen und sicher fühlen in ihrem zu Hause!
Dies alles ist möglich nur durch euch! Wir sagen es immer wieder und doch nicht oft genug!!!
Wir sind stolz auf alle guten Menschen die hier mit uns durch die Jahre gehen und immer alles mit uns leben und leider auch manchmal leiden... aber immer seit ihr da wenn wir euch brauchen! Keine vergessenen Samoshunde ohne euch!!!!!

 


Der Shelter muss verbessert werden ( 2015)

Wenn ihr helfen wollt, jede kleine Spende bringt uns einen Schritt weiter

Unsere Weihnachtsaktion

 

Viele von euch haben mitgeholfen, dass die vergessenen Samoshunde und Katzen ein schönes Weihnachten haben werden . In diesem Album werden wir alle Fotos hinzufügen was mit eurem Paketen passiert ist . Ihr habt virtuelle Pakete verschenkt und das ist das Resultat .

Wir freuen uns und sagen Danke


Medikamente konnten durch eure Hilfe finanziert werden

Wollt ihr uns helfen ? Medikamente / Ungezieferschutz ist sehr wichtig

Sachspenden / Futterspenden eure Hilfe kommt an

Wollt ihr uns weiterhin helfen ? Wir sind auf Spenden angewiesen