Die vergessenen Samos Hunde leben im Norden der griechischen Insel Samos. Sie leben in zwei Sheltern und es sind ca. 170 Hunde, die jeden Tag versorgt werden müssen. Beide Shelter haben mittlerweile fließend Wasser,  was bis vor kurzem noch nicht gegeben war. Spyros, der Tierschützer vor Ort, gibt jeden Tag sein bestes und widmet seinen ganzen Tag den Tieren. Neben dem Versorgen der Tiere in den beiden Sheltern, füttert er auch noch Nachts einige Strassenhunde.

 

Er versucht so gut es geht, mit den Mitteln die er hat, zu helfen. Wie sich jeder vorstellen kann ist 170 Hunde versorgen eine Lebensaufgabe, manche wissen vielleicht wovon wir sprechen. Wir haben uns entschieden Spyros zu helfen, seine manchmal aussichtslose Situation, nicht zu wissen wie er seine Hunde versorgen soll, zu verbessern.

Wir wollen ihm ermöglichen jeden Monat genug Futter zu haben, wir träumen davon ,dass es eine Zeit geben wird in der er nicht morgens aufsteht und Angst haben muß, dass er eventuell einem Hund nicht die Versorgung bieten kann die er braucht.

Geplant ist es viele Menschen zu erreichen die über ihn sprechen, sodass viele sehen was dort vor Ort geleistet wird und ihm helfen. Aller Anfang ist schwer, aber wir wissen auch, dass wenn man helfen will, man es schaffen kann! ZUSAMMEN!!!

 

Es wird eine grosse Menge an Futter benötigt. Wir sind hier auf Spenden angewiesen

 

Wollt ihr uns helfen dann klickt hier

 



Das vergessene Samoshunde e.V.Team

Spyros

 

unser Tierschutzengel vor Ort . Ohne vieler Worte können wir sagen, dass Spyros alles für seine Hunde tut. Seine Hunde sind seine Lebensaufgabe und wir danken ihm dafür.

 


Ilia

 

unser Tierschutzengel vor Ort . Zusammen mit Spyros versorgt er 365 Tage im Jahre die Hunde .

Ilia sagte uns

 "Die Hunde sind meine Familie und ich liebe sie "


Maria

 

 

unsere Gute Seele vor Ort,  hilft bei Übersetzungen, organisieren vor Ort, Reklame,  FB usw

 

 


 

Birgit 

 

unsere Gute Seele in Deutschland,

hilft bei Projekten, Gelder sammeln, Betreuung der FB Seite  und vieles mehr. Kurz und knapp gesagt mit Herz und Seele dabei.

 

 


 

Melanie 

 

unsere Gute Seele in Belgien, zweite Vorsitzende vom Verein Tierhilfe Belgien VZW, hilft bei Projekten, Gelder sammeln, Betreuung der Fb/ Webseite, Buchführung und vieles mehr.